Breitensportturniere

Drucken

Bei Breitensportturnieren werden die Tanzpaare meistens als Mannschaft bewertet. Manchmal wird auch zusätzlich eine Einzelwertung der Paare angeboten. In Bünde findet stets ein Mannschaftsvergleichskampf verschiedener Tanzvereine statt. 25 bis 30 Tanzpaare aus 8 bis 10 Vereinen bilden Vereinsmannschaften, gelegentlich startet auch eine Mannschaft mit Paaren aus verschiedenen  Vereinen . Hierbei kommen die jeweils 3 besten Paare einer Mannschaft pro Tanzrunde in die Wertung, dieses Ergebnis wird immer mit grosser Spannung erwartet.
Dieser Mannschaftswettbewerb ist sowohl  für routinierte  Paare als auch für Neustarter eine tolle Möglichkeit, sich selbst als Tanzpaar in einer Turniersituation zu erleben. Die Palette der Emotionen reicht dabei von nervös bis cool und von Tanzfolge vergessen bis zur spontanen Erfindung neuer Figuren.
Anschliessende Einzelturniere in entsprechenden Leistungs- oder Altersklassen mit wechselnden Tänzen können als weitere Turniervorbereitung für den Tanzsport in offenen Turnierklassen benutzt werden. Um für die Paare die Anzahl der Tänze übersichtlich zu halten und die Vorbereitungen nicht zu aufwändig werden zu lassen, werden in Bünde die Standardtänze Langsamer Walzer, Tango und Quick Step favorisiert.

Joomla SEO powered by JoomSEF
   
| Montag, 10. Dezember 2018 || Designed by: LernVid.com |