JHV 2017 - das Jahr 2016 - Rückblicke und Ausblicke des Sportwartes:

Walburga Arndt:  Dank für das Meldewesen und die Tabellenführung

Turnieraktivitäten 2016:

Osterpokal 2017

Formularbeginn

Turnier

Formularende

Datum Zeit Titel Bestätigt davon Verdachtsm. Unbestätigt Abgemeldet
63318 09.04.2017 12:00 Sen III D Std 6 0 0 1
63319 09.04.2017 13:00 Sen III C Std 0 0 0 0
63320 09.04.2017 14:00 Sen III B Std 6 0 0 0
63321 09.04.2017 15:00 Sen III A Std 15 0 1 0
63322 09.04.2017 16:00 Sen III S Std 4 0 0 1
GESAMT       31 0 1

2

Formularende

 

Paarname ID# Herr ID# Dame Turniere Standard
Arndt, Karsten / Arndt, Walburga DE100014950 DE100014941 5 Turniere Sen III S
Kirsten, Mario / Kirsten, Britta DE100014879 DE100015450 1 Turnier Sen II C
Knight, Steven / Rachow, Ute DE100015441 DE100015433 0 Turniere Sen III S
Lange, Johannes / Lange, Ulrike DE100015409 DE100015395 14 Turniere Sen III B
Linnemann, Ulrich / Linnemann, Andrea DE100015387 DE100015379 18 Turniere Sen III A
Beverley Hartshorne/ Gabriele Hartshorne DE100014917 DE100014909 1 Turnier SEN III C
Matzen, Sven-Peter / Hanke, Brigitte DE100232701 DE100232710 1 Turnier Sen III BSW
Müller, Felix / Minarikova, Julia DE100015365 DE100015352 13 Turniere Hgr S
Neumann, Ekkehard Dr. / Neumann, Anette DE100015344 DE100015336 2 Turniere Sen III S
Rüter, Heino / Rüter, Sylvia DE100015328 DE100015310 0 Turniere Sen III A
Wessel, Marko / Wessel, Angela DE100015301 DE100015298 11 Turniere Sen II S

 

  

Initiative "Mein Verein - TSG Bünde" Zukunft und Visionen mit: Tanzpartnerschaften, Tanzpatenschaften wurden diskutiert, jedoch noch nicht umgesetzt. Mitgliederwerbung ist nach wie vor ein Thema. Gruppentrainingskonzepte konnten Dasa und Pavel optimieren.

  

Paarname ID# Herr ID# Dame Sportbereich Standard
Arndt, Karsten / Arndt, Walburga DE100014950 DE100014941 Amateure Sen III S
Kirsten, Mario / Kirsten, Britta DE100014879 DE100015450 Amateure Sen II C
Knight, Steven / Rachow, Ute DE100015441 DE100015433 Amateure Sen III S
Lange, Johannes / Lange, Ulrike DE100015409 DE100015395 Amateure Sen III B
Linnemann, Ulrich / Linnemann, Andrea DE100015387 DE100015379 Amateure Sen III A
Matzen, Sven-Peter / Hanke, Brigitte DE100232701 DE100232710 Breitensport Sen III BSW
Müller, Felix / Minarikova, Julia DE100015365 DE100015352 Amateure Hgr S
Neumann, Ekkehard Dr. / Neumann, Anette DE100015344 DE100015336 Amateure Sen III S
Rüter, Heino / Rüter, Sylvia DE100015328 DE100015310 Amateure Sen III A
Wessel, Marko / Wessel, Angela DE100015301 DE100015298 Amateure Sen II S

 

 

aktuell sind 9 (9) Turnierpaare  gemeldet:  65 (2016) 103 (2015), 122 (2014); 124 (2013) getanzte Turniere

Helmut und Waltraud Wiebrock haben erneut den Weg auf das Tanzparkett gefunden.

Das Paar Wilfried Kowald/ Angelika Richter hat die TSG Bünde wieder verlassen. Sie haben auch für die TSG Bünde kein Turnier getanzt, dafür haben wir aber ID Karten besorgt.

Wilhelm und Lydia Bulling sind in 2016 nicht erneut aktiv gemeldet, könnten aber jederzeit  wieder loslegen.

 

Turnierergebnisse 2016 im Einzelnen:

Ulrich u Andrea Linnemann       SEN III A              18 in 2016, (27),(12), (19) Turniere,  SEN III A, haben 2 weitere Platzierungen (Münster und Oldenburg) sammeln können. Osterpokal 5. Platz. Die Konkurrenz ist und wird stark bleiben. Große Starterfelde machen weitere Platzierungen nicht einfacher. Aber - Fleiß und Training werden sich auszahlen.

 

 

Karsten u Walburga Arndt:        SEN III S               5 in 2016, (18), (8) Turniere, dabei 2 x Endrunde erreicht. Osterpokal 6. Platz

 

 

Gaby u Bev Hartshorne               SEN III C               Aufstieg in 2015 im Mai, 1 Turnier: Osterpokal, Krankheiten und OP´s haben zur aktuellen Tanzpause geführt.  

 

Britta u Mario Kirsten                 SEN I C                 1 Turnier mit neuen Erfahrungswerten.

 

Steven Knight u Ute Rachow:   SEN III S               Schöpferische Pause eingelegt.

 

Johannes u Ulrike Lange:          SEN III B               14 in 2016, (16), (14) Turniere,  5 Turniersiege in Wunstorf, Bünde, Osnabrück, Osnabrück, Gifhorn, dabei 10 Platzierungen - der Aufstieg naht!  

 

Felix Müller u Julia Minarikova: HGR  A               14 in 2016, (10), 6 Platzierungen in 2016, D-CUP in Brühl (14. von 35; 2 x WDSF Dance Comp und GOC, Finale bei der TNW LM in Bielefeld, bei Hessen tanzt den 13. von 55 Paaren. Gerade in Essen mit einem 2.Platz  und gestern mit Essen in die S Klasse aufgestiegen.

 

Marko u Angela Wessel:             SEN II A               11 in 2016 (10), (4) Turniere - Turniersieg beim Osterpokal und Aufstieg in die S-Klasse, 2 x Finale getanzt, 67. (119) bei der DM in Glinde, 115 (250) beim WDSF GOC, wir sind gespannt wie es weitergeht.

 

Wilhelm u Lydia Bulling              SEN I C                 aktuell kleine schöpferische Pause

 

Ekkehard u Anette Neumann     SEN III S               2 in 2016, (6),(8) 2 x Finale, Osterpokal 4. Platz.

 

Heino u Sylvia Rüter                    SEN III A              Wieder gemeldet und gute Perspektiven auf einen Neustart.

 

Besonderen Stellenwert hatte bei uns der Osterpokal am 20. März 2016: Zeitplan hatte sich bewährt. 65 Meldungen.  Gaby und Bev. 6.; Ulrike und Johannes 1. ; Andrea u Ulrich 5. ; Marko u Angela 1.; Karsten u Walburga 6. Anette u Ekkehard 4., Tolles Turnier mit exzellenten Ergebnissen und Bürgermeister. Sehr gute Leistung der TL/BS und Protokoll + alle Helfer an Musik, Kasse, Foto, Pokalübergabe.

Dank an alle Unterstützer beim Osterpokal und bei OWL-tanzt,  hier ist Mario als OWL Chef, TL/BS, Rechenzentrum sicher ein TSG Aushängeschild.  Kuchentheke, Aufräumkommando, Küche u Kaffee Block, Auf u Abbauteams sind sicher ein Dauerbrenner in der Diskussion: Was kann/will die TSG Bünde leisten. Die Entwicklung geht weiter zu großen Turnieren, aber auch große Turniere werden kleiner, OWL nicht!

OWL tanzt 2016: Nur noch 3 Bünder Paare auf dem Parkett. Die Helferaufgaben sind für einzelne so umfangreich, dass sich das Tanzen ausschließt. Die Wertschätzung der beachtlichen Helferleistungen ist in ein Missverhältnis geraten, so dass sich Frustration und Ablehnung im Helferlager breit machen.  Die Helferleistungen bleiben an immer weniger Personen hängen. Die TSG Identifikation mit dem Turnier wird kleiner. Dies soll 2017 besser werden.

Ergebnisse 2016: Ulrike und Johannes: 2. Platz/7. Platz; Andrea und Ulrich: 6. Platz/10. Platz; Julia und Felix: 3. Platz/3. Platz

BS Turniere 2016: Gütersloh am 7.2.: 2. Platz für Julian Kirsten/Lilli Maru; Julia war WR; 7. Platz für Michelle/Darja; 1. Platz für Michelle Schubert/Jannia Voss

BS Turnier am 5.6. in Herford (TSG Turnier): Zusammenarbeit und Abstimmung waren sehr gut. Julian Kirsten/Lilli Maru 3. Platz; Laura Wessel/Vanessa Hinz 5. Platz; Jannia Voss/Michelle Schubert 1. Platz.

Flair Turnier Abschluss Turnier 2016: 16.12. in Gütesloh: Julian Kirsten/Lilli Maru 3. Platz

Newcomer/Kids Pokal in Mönchengladbach 26.6.2016: 1. Platz für die TSG Bünde/Gütersloh; das war dann wohl auch eine Abenteuerfahrt mit diversen Herausforderungen.

LM Bielefeld Metropol: Julia/Felix in der Endrunde (6. Platz).

DM SEN II S: Marko und Angela Wessel bei den GOC mit einem 67./119 Paaren

Schautanzauftritte sind auch weiterhin genehmigungspflichtig. (Gebühren werden erhoben)

Pressearbeit 2016 war ausgezeichnet! Großes Lob an Sylvia - der Name TSG Bünde transportiert sich jedoch als Identifikation mit Tanzsport nicht (Berichte aus Alpenverein, Tennisverein oder anderen Bünder Quellen).  Diese Label Schwäche besteht weiterhin. TSG Bünde als Verein wenig bekannt.

Nachwuchspaare mit Motivation auszustatten u Integration der C Paare weiter ein Thema für 2017, Turnierförderung im Sinne der Gemeinschaft ist ein Zukunftsbaustein.  

TL Erhaltslehrgänge:  für Heino, Marko, EN -  in Hannover durchgeführt wichtig, Heino ist daher wieder freigeschaltet, muss jedoch in 2017 einen weiteren Lehrgang besuchen. Mario muss auch in 2017.  Julia und Felix weiterhin TL/BS Kandidaten.

Osterpokal 2017 aktuell mit 5 Turnieren und 31 Meldungen: Liste liegt aus. Vergabe der Helferaktivitäten wird in Kürze finalisiert.

DTV Portal und ESV Portal: ID Cards: DTV und WDSF - wichtig Regel: Zwischen Vor und Endrunde müssen 10 Min. Pause sein.

Zu Beginn eines Turniers wird festgelegt: Offene Wertung/verdeckte Wertung; die neue Werbeordnung 2017 ist in der Diskussion - pro Turnier x Euro.., Vorteile des Portals: E-Mail Absagen bei Turnieren oder Änderungen; Nachteil: bei ausgefallenen Turnieren kann man nicht mehr bei anderen Turnieren nachmelden, Die Hot-line über Armin Scholz-Belau funktioniert sehr gut. Die finale Bewertung des "Fortschritts" ESV Portal muss noch stattfinden.  Die Beantragung von zum Beispiel Breitensportpässen ist recht aufwendig.

Trainingsplan 2016 hat sich bewährt. Daher 2017 Fortführung: 2 x Technik, 1 Competition Training; jeweils Di und Do. hat sich bewährt.

Mitgliedsbescheiningungen über aktives Training für Krankenkassen können auch 2017 ausgestellt werden.

Copyright © 2018 TSG-Bünde eV. All Rights Reserved.